Keyvisual
Deutsch  English  Francais



Schatten

Gewerbegebiete

Tettnang ist mit 7.121 Hektar die flächengrößte Stadt und mit 18.900 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Bodenseekreises.

Blickt man von oben auf Tettnang, so fallen die vielen Gewerbeansiedlungen ins Auge, die unsere Stadt umgeben und die Jahr für Jahr begünstigt durch die verkehrsgünstige Erschließung immer mehr werden. Aus dem beschaulichen Oberamtsstädtchen ist eine lebendige und dynamische Stadt geworden. Ein Wirtschaftsstandort mit über 7.000 Arbeitsplätzen und ca. 4.700 Einpendlern und ca. 4.500 Auspendlern.

Schwerpunkt der Tettnanger Wirtschaftsentwicklung sind die Gewerbegebiete Schäferhof, Bürgermoos und Bechlingen. Aber auch in den Ortschaften Tannau und Langnau haben sich starke mittelständische Betriebe entwickelt.

Das Gewerbegebiet Bürgermoos ist in Tettnang mit rund 60 Hektar das flächengrößte Gewerbegebiet. Seit den 60er Jahren erfolgt dort eine sukzessive Bebauung. Mit den Firmen LTT und LTS sind dort bedeutende Firmen der Leuchtentechnik angesiedelt. Aber auch die Firmen Nicrola - Galvanik-Eloxal-Hartchrom, Haustein Behälterbau, Scherzberg und KLEO Halbleitertechnik GmbH sowie die Elektronikfirma futronic tragen zu diesem bedeutenden Wirtschaftsstandort bei. Vor ein paar Jahren wurde das Gewerbegebiet Bürgermoos erweitert um das Gewerbegebiet Bürgermoos-Ost mit ca. 10 Hektar. In diesem Gewerbegebiet hat sich bisher neben Mc Donald`s das Bodenseedruckzentrum, die Metallbaufirma König, die Heizungsbaufirma Buderus, sowie die Betriebe Berger, Weissenrieder und das EnBW Bezirkszentrum und neuerdings neben der Autofabrik Bodensee die Elektronikfirma Brosa angesiedelt. Bürgermoos hat sich aber auch zu einem Handelszentrum entwickelt. Euronics XXL, Layer-Grosshandel, Möbel Stumpp sowie der Kaufland Einkaufsmarkt und Mode Engl haben Bürgermoos in verkehrsgünstiger Lage an der B 467 Lindau-Ravensburg und L 333 Tettnang-Friedrichshafen zu einem zentralen attraktiven Handelsstandort entwickelt. Aufgrund der vorhandenen Sonderstrukturen Möbel- und Elektrowarenbereich verfügt Tettnang über eine Einzelhandelszentralität, die über den Nahbereich des Unterzentrums deutlich hinausgeht. Insgesamt sind in Bürgermoos rund 1.000 Arbeitsplätze vorhanden.


Das Gewerbegebiet  "Bürgermoos-West" schafft weitere neue Produktionsbetriebe und Arbeitsplätze.


Das Gewerbegebiet Bechlingen-Nord umfasst eine Größe von ca. 10 Hektar. Die Erschließung dient hauptsächlich dem größten Arbeitgeber der Stadt, nämlich der Firma ifm electronic. Im Gewerbegebiet Bechlingen-Nord sind auch Erweiterungsflächen für die Firma ifm electronic in Tettnang vorgesehen. Zwischenzeitlich hat sich dort neben dem KfZ-Betrieb Schubert die Firma Bartsch angesiedelt.

Das Gewerbegebiet Schäferhof umfasst ebenfalls ca. 10 Hektar. Dieses Gewerbegebiet wurde Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre erschlossen. Zwischenzeitlich ist das Gewerbegebiet beinahe gänzlich bebaut. Dort haben sich die Firmen Höflacher GmbH, STR Getriebe, Schalungstechnik Heber, Mössmer Schaumstofftechnik, Brielmaier, Gaissmaier, Eso, ifm-prover, Jazbinsek und LTS Leuchtentechnik angesiedelt und neuerdings die Regionalwerk GmbH u. Co.KG.

Druckversion    zurück    

Ansprechpartnerin

Claudia Schubert

Kavaliersgebäude

Schlossstr. 2

88069 Tettnang

Tel.: 07542 510-300

Claudia.Schubert@Tettnang.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 - 12.30 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

"Bürgermoos-West"

Hier können Sie den Bebauungsplanentwurf für das neue Gewerbegebiet "Bürgermoos-West" herunterladen.



Startseite    Impressum und Datenschutz     rathaus@tettnang.de    -    Stadt Tettnang    -    Montfortplatz 7    -    88069 Tettnang    -    Telefon 0 75 42 / 510-0

Stadt Tettnang  -  Montfortplatz 7  -  88069 Tettnang  -  Telefon 0 75 42 - 510 -0